Aktuelles

27.03.2017

50. Vortrag im Altarraum: KUNST • SEHEN • LERNEN

Am Mittwoch, den 29.März 2017, wird es um 19.00 Uhr in der Stiftskirche Tübingen einen Kunstvortrag zum Thema „'Die „Graue Passion' im Kontext europäischer Grisaille-Malerei" mit Bildprojektionen geben. Dieser Vortrag von Dr. Elsbeth Wiemann, Konservatorin an der Staatsgalerie Stuttgart, die 2010 die große Stuttgarter Landesausstellung der Altarbildtafeln von Hans Holbein dem Älteren (um 1465-um 1524) kuratiert hatte, dient dem Verständnis der „Grauen Passion“, die als Oratorium von Klaus Dreher (Professor für Schlagzeug an der Musikhochschule Stuttgart) für Kinderchor, Kammerchor und Großen Chor sowie Posaunen-, Flöten- und Schlagzeugquartett und zwei Vokalsolisten sowie Sprecher in der Motette am Samstag, den 1. April 2017 von 20.00 bis ca. 21.40 Uhr in der Stiftskirche uraufgeführt werden wird. Der Eintritt zum Vortrag ist frei!

mehr »


27.03.2017

MOTETTE - „Die graue Passion“

In der nächsten, besonderen Motette in der Stiftskirche Tübingen am Samstag, den 1. April 2017 von 20.00 bis ca. 21.40 Uhr wird es eine Uraufführung geben: Das Oratorium „Die graue Passion“ von Klaus Dreher (Professor für Schlagzeug an der Musikhochschule Stuttgart) für Kinderchor, Kammerchor und Großen Chor sowie Posaunen-, Flöten- und Schlagzeugquartett und zwei Vokalsolisten sowie Sprecher.

mehr »


24.03.2017

„Es ist vollbracht“ – Kantatengottesdienst mit den Kinderchören am 26.03.2017

Im Gottesdienst um 11 Uhr singen und spielen die Kinderchöre I und II unter der Leitung von Friedhilde Trüün Teile aus dem Singspiel „Es ist vollbracht“ von Thomas Riegler (*1965). Entlang des Matthäusevangeliums erzählt das Singspiel die Leidensgeschichte Jesu bis zum letzten Mahl Jesu mit seinen Jüngern am Abend seiner Verhaftung. Die Kinder singen bis zu vierstimmig und werden von einem apart besetzten Orchester und einer Klarinette begleitet. Die Jesus-Partie singt Miriam Fink. Predigt: Pfarrer Kim Apel

mehr »


24.03.2017

BACH - DAS ORGELWERK VII - 30x Bach: Benefizkonzert für den neuen Bösendorfer-Flügel der Stiftskirche.

"Die Inventionen und Sinfonien J.S.Bachs“ in der Reihe "Musik & Wort":
Im Rahmen der Gesamtaufführung des Orgelwerk Bachs spielt KMD Prof. Ingo Bredenbach am Sonntag, den 26.03.2017 um 20.00 Uhr in der Stiftskirche Tübingen alle 15 zweistimmigen Inventionen und die 15 dreistimmigen Sinfonien – ungewöhnlicherweise auf der Orgel; diese bietet mit ihren Klangfarben schöne Möglichkeiten, die Polyphonie herauszuarbeiten.

mehr »


19.03.2017

Gesprächskonzert - "Die Inventionen und Sinsonien Bachs als Clavier-Lehrbuch"

Ab 1720 komponierte Johann Sebastian Bach für die musikalische Ausbildung seines Erstgeborenenen, Wilhelm Friedemann, je 15 zwei- und dreistimmige Praeambula und Fantasien, die er in seiner Reinschrift von 1723 leicht überarbeitete und mit dem Titel Inventio („Einfall“) und Sinfonia versah.
Am Freitag, den 24.03.2017 bietet KMD Prof. Ingo Bredenbach von 19.00- 20.00 Uhr auf der Orgelempore der Stiftskirche Tübingen ein Gesprächskonzert an, in dem exemplarisch einige dieser Inventionen und Sinfonien, die bis heute zum Grund-bestand jeglichen Klavierunterrichts gehören, analysiert werden, so dass der geneigte Zuhörer einen Ein-Blick in die Kompositionswerkstatt Bachs erhalten kann, so wie Bach in seinem 1723 hinzugefügten Vorwort schrieb "und daneben einen starcken Vorschmack von der Composition zu überkommen".
Der Eintritt ist frei!

mehr »


19.03.2017

MOTETTE - cantando-Jugend-Vokalensemble Schaffhausen

In der nächsten Motette am Samstag, 25. März 2017 um 20 Uhr in der Stiftskirche musizieren das cantando-Jugend-Vokalensemble der Singschule der Musikschule MKS Schaffhausen und Instrumentalisten unter der Leitung von Hans-Jörg Ganz Musik aus Skandinavien.

mehr »


13.03.2017

MOTETTE - BACH: DAS ORGELWERK VII

In der nächsten Motette am Samstag, den 18.3.2017 um 20 Uhr in der Stiftskirche Tübingen spielt Ingo Bredenbach (Orgel) im Rahmen des Zyklus „Auf dem Weg zum Bachfest 2018 – BACH: DAS ORGELWERK VII“
zum Thema „Bach bearbeitet“.

mehr »


10.03.2017

Gemeindebrief 2017/2 ist erschienen

Mit allen Terminen und Informationen zur Passions und Osterzeit in der Stiftskirchengemeinde. Weitere Themen: der neue Flügel in der Stiftskirche, das Bienenhotel der Konfirmanden, Donndorfs Lutherbild und vieles mehr. Wir wünschen viel Freude beim Lesen!

mehr »


05.03.2017

MOTETTE - „Dialog: Passion“

In der nächsten Motette am Samstag, den 11.3.2017 um 20 Uhr in der Stiftskirche ist unter dem Thema „Dialog: Passion“ der Kammerchor „ClaritasVocalis“, der 2014 den 1. Preis beim „9. Deutscher Chorwettbewerb“ gewann, zu hören. Unter der Leitung von Uwe Heller erklingen Werke von Felix Mendelssohn, Heinrich Schütz, Peter Cornelius, William Byrd, Johann Ludwig Bach, Georg Schumann und Gottfried August Homilius.

mehr »


03.03.2017

Benefiz-MOTETTE für den neuen Flügel der Stiftskirche

In der nächsten Motette am Samstag, den 4.3.2017 um 20 Uhr in der Stiftskirche ist in einer Benefiz-MOTETTE zur Einweihung des neuen Flügels der Stiftskirche unter dem Motto „97 Tasten = 8 Oktaven – Der neue Bösendorfer“ erklingen Werke für Klavier solo, Klavier zu vier Händen & Klavierlieder von Johann Sebastian Bach, Franz Schubert, Franz Liszt, Richard Strauss, Carl Reinecke („Variationen über ein Thema von Bach“). Es musizieren Christine Reber (Sopran) und das Klavierduo Shoko Hayashizaki & Michael Hagemann.

mehr »


1 | 2 | 3 | 4 | Letzte Seite