Aktuelles

18.02.2018

MOTETTE - Bach: Das Orgelwerk IX

In der nächsten MOTETTE am 24.2.2018 wird Ingo Bredenbach (Orgel) die Reihe „Auf dem Weg zum Bachfest 2018 – BACH: DAS ORGELWERK IX“ fortsetzen und die erste Hälfte des „3. Theils der ClavierÜbung” (1739) spielen: Präludium und Fuge Es-Dur (BWV 552), Choralbearbeitungen zu „Kyrie“ und „Allein Gott in der Höh sei Ehr“ sowie die vier Duette. Die Werkeinführung von Ingo Bredenbach ist um 19.15 Uhr auf der Orgelempore der Stiftskirche.

mehr »


11.02.2018

MOTETTE - Klavierduo Shoko Hayashizaki & Michael Hagemann

In der nächsten MOTETTE am Samstag , den 17.2.2018 um 20 Uhr musiziert unter dem Motto „Bach wird bearbeitet“ das Klavierduo Shoko Hayashizaki & Michael Hagemann. Werke von Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadé Mozart, Hans Huber und Astor Piazzolla stehen auf dem Programm. Der Eintritt zur Motette ist - wie imer - frei!

mehr »


04.02.2018

NEU: MOTETTE - BACHJAZZ

In der nächsten Motette am Samstag, den 10.2.2018 um 20 Uhr in der Stiftskirche Tübingen – wiederum unter dem Thema „Auf dem Weg zum Bachfest 2018“ – wird es BACH-JAZZ mit dem „Thomas Gabriel Trio“ geben. Es spielen Gunnar Polansky (Bass), Martin Klusmann (Schlagzeug) und Thomas Gabriel (Klavier). Der Eintritt zur MOTETTE ist frei!

mehr »


30.01.2018

Die Stiftskirchengemeinde tritt der Initiative Regenbogen bei

Der Kirchengemeinderat der Stiftskirche hat in seiner Sitzung am 23.1.2018 den Beitritt zur Initiative Regenbogen beschlossen. Die Initiative ist ein Zusammenschluss von derzeit 31 Kirchengemeinden in der württembergischen Landeskirche, die folgendes bekunden:
„Wir sind offen für Lesben und Schwule in unserer Gemeinde, für die Segnung gleichgeschlechtlicher Paare, für Pfarrerinnen und Pfarrer, die mit ihrer Partnerin/ihrem Partner im Pfarrhaus leben wollen. Für uns ist es selbstverständlich, dass Lesben und Schwule zur Kirchengemeinde gehören. Menschen unterschiedlicher Lebensformen und sexueller Identitäten sind willkommen!

mehr »


28.01.2018

MOTETTE - „Alt-Bachisches Archiv“ - ensemble vocale piccolo

Am Samstag, den 3.2.18 erklingen Motetten und Geistliche Konzerte der Bach-Familie aus dem sogenannten „Alt-Bachischen Archiv“. Dieses Archiv ist eine Sammlung von Motetten und Kantaten älterer Mitglieder der Familie Bachs aus der Zeit etwa zwischen 1650 und 1700. Die Sammlung war von Johann Ambrosius Bach angefangen und von seinem Sohn Johann Sebastian Bach fortgeführt worden. Nach dessen Tod wurde sie an Carl Philipp Emanuel Bach vererbt, der ihr den Namen „Altbachisches Archiv“ gab. Die Sammlung enthält einige der besten Vokalmusik-Kompositionen vor J.S. Bach.

mehr »


22.01.2018

Kleidersammlung für Bethel

Vom 29. Januar bis 3. Februar 2018 findet wieder die Sammelaktion für Bethel statt. Dort werden die Kleider nach den Kriterien des Dachverbandes FairWertung e.V. sinnvoll weiterverwendet. Säcke und Informationsblätter gibt es in der Kirche, im Schlatterhaus und in der Kirche am Markt. Abgabezeiten im Lamm Mo-Fr 8-20 Uhr, Anfahrt mit Pkw erlaubt Di+Do 8-10 Uhr, Mo+Do 18-20 Uhr. Abgabezeiten im Schlatterhaus: Mo + Mi 9-12 Uhr und 13-15 Uhr.

mehr »


21.01.2018

MOTETTE - Rossini: „Petite Messe solennelle"

In der nächsten MOTETTE am Samstag 27.1.18 in der Tübinger Stiftskriche wird um 20 Uhr die „Petite Messe solennelle" (1863) von Gioachino Rossini (1782-18689 aufgeführt. Der Chor der Hochschulen für Kirchenmusik Tübingen & Rottenburg singt unter der Leitung von Alexander Burda. Solisten sind Nora B. Hagen (Sopran), Anne Greiling (Alt), Stephan Frieß (Tenor), Thomas Scharr (Bass), Jens Wollenschläger (Flügel) und Gabriel Moll (Harmonium). Der Eintritt ist wie immer frei!

mehr »


14.01.2018

MOTETTE - Kammerchor Concerto vocale

Psalmvertonungen aus fünf Jahrhunderten - Europäische Chormusik vom 15. bis 20. Jahrhundert präsentiert der Kammerchor Concerto vocale in der Motette am 20. Januar 2018 um 20 Uhr in der Tübinger Stiftskirche. Der für seinen unverwechselbaren A-cappella-Klang bekannte Chor widmet sich im aktuellen Semester unter anderem Psalmvertonungen. Der Eintritt ist frei!

mehr »


07.01.2018

MOTETTE - Werke für Mezzo-Sopran & Orgel

Am Samstag, 13.01.2018 wird die MOTETTE mit dem Titel „Drei Kön`ge wandern aus Morgenland“ um 20:00 Uhr in der Stiftskirche Tübingen von der Mezzo-Sopranistin Uta Runne (Berlin) und dem Organisten Thorsten Hülsemann (Künzelsau) gestaltet.
Im Mittelpunkt des Programms stehen geistliche Lieder und Arien der Spätromantik und der Jahrhundertwende von Hugo Wolf, Max Reger, Peter Cornelius mit thematischen Bezug zu Weihnachten, Maria, Neujahr und Epiphanias.

mehr »


03.01.2018

Abschied von Hochschulpfarrer Michael Seibt

Nach 8 Jahren Dienst als Hochschulpfarrer im Schlatterhaus verlässt Michael Seibt Tübingen für eine neue Aufgabe. Er wird künftig in die Krankenhausseelsorge gehen, und zwar an der Klinik für Psychosomatik, Psychiatrie und Psychotherapie in Reutlingen. Am Sonntag, 14. Januar 2018, feiern wir mit Pfarrer Michael Seibt seinen letzten Hochschulgottesdienst in der Stiftskirche. Anschließend ist die gesamte Gemeinde zum Empfang im Schlatterhaus eingeladen.

mehr »


1 | 2 | 3 | 4 | Letzte Seite