Freundeskreis Motette

Die Motette gibt es bereits seit über 65 Jahren! Damit geht sie noch längst nicht in Rente, aber eine Zusatzversorgung wie jeder Rentner braucht sie doch, angesichts beunruhigend kleiner werdender öffentlicher Zuschüsse. Da zählt sie auf die Hilfe und Unterstützung der treuen Besucher. Sie wissen, welch einzigartiges Kleinod wir mit der Motette haben. Und Sie wollen, dass das so bleibt oder gar noch besser wird?
Dann schließen Sie sich dem Freundeskreis an!

Dieser wurde am Samstagabend, 20.11.2010, in der Stiftskirche nach einer eindrücklichen Motette gegründet und freut sich nun über neue Mitglieder.
Mit einem festen, selbstgewählten Jahresbeitrag geben Sie Ihre Zusage, die KUNST ZU FÖRDERN. Dies ermöglicht es, auch zukünftig verlässlich zu planen und das einzigartige Schaufenster für die reiche Chorlandschaft unserer Stadt zu erhalten. Als Dank sind für die Freunde allerlei Extra-Angebote vorgesehen: Sonderführungen, Zusatz- und Hintergrundinformationen (Freunden zeigt man ja immer ein bisschen mehr als Fremden).
Sie möchten die Motette unterstützen und/oder Mitglied im Freundeskreis werden?
Rufen Sie uns an: 07071/930412.

Dem Beirat des "Freundeskreises Tübinger MOTETTE" gehören neben dem Kantor (qua Amt) an: Anke Becker, Dr. Brigitte Rahne, Dr. Axel Börtlein und Pfr. i.R. Albrecht Esche.
 
Weitere Informationen bietet Ihnen der Flyer des Freundeskreises sowie die Vereinbarung für den 'Freundeskreis der Tübinger Motette'.
Der Flyer enthält auch die Beitrittserklärung.