Der Heilige Martin

« zurück
 
  weiter »

  Last but not least der Heilige Martin, allseits bekannt durch die Legende von der Teilung des Mantels mit dem frierenden Bettler.
    

 

 

Davon erzählt nicht nur ein besonders schönes Fenstersegment im Chorraum (vorn die Sindelfinger St.Martins-Chorherren, die es als erste Pro­fessoren der Universität stifteten), sondern auch das Fenstermaßwerk, das jeden Sonntag aufs neue die Kinder beeindruckt, die im Martins­zimmer während des Gottesdienstes spielen, malen oder Trampolin spring­en. Denn das Martinszimmer, in dem die Darstellung aus dem 15. Jahr­hundert zum Greifen nah ist, ist unser Kinderspielzimmer, von dem aus man

den Gottesdienst sehen und hören, aber nicht gehört werden kann. Es ist während aller Gottesdienste geöffnet und steht allen Kindern (wenn nötig mit erwachsener Begleitung) zur Verfügung.