Aktuelles

11.01.2016

Gegen Rassismus und Gewalt! Aufruf zur Kundgebung in Stuttgart

Am Samstag, 16. Januar 2016, von 11.00 bis 13.00 Uhr auf dem Schlossplatz in Stuttgart wird eine Kundgebung stattfinden. Sie wird getragen von einem breiten Bündnis aus DGB Bezirk Baden-Württemberg, Arbeitgeber Baden-Württemberg, den evangelischen Landeskirchen, den beiden katholischen Diözesen und dem Landesfrauenrat sowie weiteren 70 Organisationen. Die vier Bischöfe der großen Kirchen in Baden-Württemberg rufen die Menschen zur Beteiligung an der Kundgebung auf.

„Wir sind die Vielen, die zusammenhalten gegen Rassismus und Gewalt in unserem Land“ – unter diesem Leitwort werben sie für die Kundgebung in der Landeshauptstadt.
Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July verweist auf die vielen Fluchtgeschichten in der Bibel: „Wir lernen daraus: Wenn Menschen fliehen, um ihr Leben zu retten, wenn sie beschimpft und bedroht werden, wenn Flüchtlingsunterkünfte brennen, dann gibt es für Christen nur einen Platz: den an der Seite der bedrohten Menschen und derer, die ihnen beistehen. Deshalb ist die evangelische Kirche am 16. Januar dabei - und ich lade alle ein: Kommt nach Stuttgart!“


« zurück

Anhänge

Kundgebung.pdf