Aktuelles

12.07.2017

Kantatengottesdienst - Kantorei singt Bachkantate

Am Sonntag, den 16.7.2017 erklingt um 11.00 Uhr im KANTATENGOTTESDIENST in der Stiftskirche Tübingen (Predigt: Hochschulpfarrer Michael Seibt) mit der Kantate „Wer nur den lieben Gott lässt walten“ (BWV 93) eine der berühmten Choralkantaten von Johann Sebastian Bach. Er schrieb sie in Leipzig für den 5. Sonntag nach Trinitatis (in 2017 exakt der Sonntag 16.7.) und führte sie am 9. Juli 1724 zum ersten Mal auf. Der Eingangschor ist eines der großartigen Beispiele für die vielgestaltigen Chöre des erfahrenen Komponisten. Zusammen mit dem Kantorei der Stiftskirche Tübingen und der Camerata viva Tübingen (Konzertmeister: Georg Eckle) singen Susan Eitrich (Sopran) und Anne Greiling (Alt) die Arien und Rezitative unter der Leitung von Ingo Bredenbach.
« zurück