Nun ist der 22. Tübinger Orgelsommer zu Ende.

Herzlichen Dank an
Jens Wollenschläger

und den Vorstand des Orgelfördervereins!

 

 

 

 

22. Tübinger Orgelsommer

Stand: 25. Juli 2018

Das Programm des Tübinger Orgelsommers als Download.

Internationale Orgelkonzerte (samstags um 20 Uhr):

 

Sa, 28.7.          Eröffnungskonzert an Bachs Todestag*

                       Ingo Bredenbach (Stiftskirche Tübingen)

Sa, 4.8.            Daniel Roth (St. Sulpice Paris)

Sa, 11.8.          Holger Gehring (Kreuzkirche Dresden)

Sa, 18.8.          Gunter Kennel (Kaiser-Wilhelm-     
                       Gedächtniskirche Berlin)

Sa, 25.8.          Landesjugendchor NRW &
                       Jens Wollenschläger (Stiftskirche Tübingen)

Sa, 1.9.            Konstantin Reymaier (Stephansdom Wien)

Sa, 8.9.            Abschlusskonzert 
                       Hans Leitner (Liebfrauendom München)

 

* zugleich Abschlusskonzert der Bach-Gesamtaufführung „Auf dem Weg zum Bachfest 2018“ und Benefizkonzert für den neuen Bösendorfer-Flügel der Stiftskirche (ausnahmsweise bei freiem Eintritt)

Orgelmusiken in der Reihe „Orgel.6“ (jeweils 18.00 Uhr):

Mi, 1.8.            Ludwigsburger Blechbläserensemble &
                       Albrecht Schmid (Ulm)

Mi, 8.8.            Hartmut Finkbeiner (Stuttgart)

Mi, 15.8.          Marie Sophie Goltz (Stuttgart)

Mi, 22.8.          Siegfried Gmeiner (Ulm)

Mi, 29.8.          Horst Allgaier (Tübingen)

Mi, 5.9.            Orgelkonzert für Kinder:
                       "Maartin! Vom kleinen Martin zum        
                       großen Luther" mit Leonhard Völlm (Orgel) 
                       und Rudolf Guckelsberger (Sprecher)
                      

 

Orgelmusiken am Mittag (Montag bis Freitag, 12.15-12.35 Uhr):

 

Mo, 30.7. – Fr, 7.9.     20-minütige Orgelmusiken