Aktuelles

02.04.2020

Der Gemeindebrief als Flugblatt

Der neue Gemeindebrief war fix und fertig, da war er durch die aktuellen Ereignisse auch schon überholt. Darum gibt es den aktuellen Gemeindebrief als Flugblatt! Mit vielen aktuellen Informationen und Hinweisen, aber auch mit ganz viel Lyrik. Falls Sie Fragen oder Anregungen zu unserem Flugblatt haben, kontaktieren Sie uns!

mehr »


31.03.2020

NEU: Motette vom Kirchturm für zu Hause

Die samstägliche Motette muss derzeit in ihrem gewohnten Rahmen in der Stiftskirche und mit dem Kommen ihrer Besuchern pausieren, jetzt aber kommt die Motette zu ihren Besuchern. So soll bis auf Weiteres samstags um 20 Uhr eine 20minütige Motette vom Turm der Stiftskirche Tübingen erklingen. Nach dem Glockengeläut wird ein Blechbläser je drei Minuten in alle vier Himmelsrichtungen spielen, dazwischen wird das Glockenspiel der Stiftskirche einen Choral intonieren. Nach der Gebetsglocke, die zum individuellen Gebet, Vater unser und Segensbitte einlädt, erklingen vom Glockenspiel und Blechblasinstrument zwei Strophen des Abendliedes "Der Mond ist aufgegangen", die zum Mitsingen einladen. An diesem Samstag, 4. April 2020 spielt Ulrike Eberle (Horn). Zum Zuhören von zu Hause auf dem Balkon oder am Fenster wird eingeladen. Es wird dringend gebeten, nicht zur Stiftskirche zu kommen!

mehr »


28.03.2020

Predigt zum Sonntag Judika, 29.März 2020

Zum Gottesdienst können wir derzeit nicht zusammenkommen. Hier gibt es Gedanken zum Predigttext zum Nachlesen. "Draußen vor dem Tor
Neckartor. Lustnauer Tor. Schmiedtor. Haagtor. Hirschauer Tor. Als es die
Stadttore noch gab, musste man abends rechtzeitig von draußen, vom Feld
oder aus dem nächsten Ort, zurückkehren. Sonst war das Tor geschlossen. Und wer dann draußen bleiben musste, war schutzlos in der Nacht."

mehr »


20.03.2020

Herzlichen Glückwunsch, lieber Hölderlin!

Zum 250. Geburtstag von Friedrich Hölderlin reihen wir uns als Stiftskirchengemeinde ein in den Reigen der Gratulanten. Immerhin lebte er als Stiftler und dann wieder als Turmbewohner ganz in der Nähe der Stiftskirche, war hier zu Gottesdiensten, hat den Glockenschlag gehört und das Läuten.
Am Sonntag hätten wir im Gottesdienst seiner gedacht. Wir hatten dazu Direktor Dr. Karl Hardecker vom Pfarrseminar als Gastprediger eingeladen.
Als Gemeinde vor Ort versammeln können wir uns nun nicht.

mehr »


18.03.2020

Die neue MOTETTEN-Vorschau Frühjahr/Sommer 2020

Bis auf Weiteres wird die MOTETTE entfallen müssen - Freuen Sie sich schon jetzt auf den Wiederbeginn, der rechtzeitig bekannt gegeben werden wird!

Die Tübinger MOTETTE ist als gottesdienstliche Reihe geistlicher Musik in der Stiftskirche St. Georg Tübingen weithin bekannt. Musik und Liturgie laden zu den Themen und Festen des Kirchenjahrs ein. Besonders geschätzt wird, dass qualitätvolle Musik mit einem Schwerpunkt auf geistlicher Chormusik in einer Aufeinanderbezogenheit von Musik und Theologie allwöchentlich bei freiem Eintritt angeboten wird, so dass die Teilnahme allen möglich ist.

mehr »


14.03.2020

Aktuelles zu Corona

Die Stiftskirchengemeinde feiert heute Gottesdienst. Da die Landesregierung alle öffentlichen Veranstaltungen mit über 100 Personen untersagt hat, werden wir allerdings den Gottesdienst- und Motettenbesuch entsprechend regulieren müssen. Wir bitten um Ihr Verständnis. Auf alle weitere Gottesdienste und Motetten müssen wir allerdings vorerst verzichten.

mehr »


14.03.2020

Anmeldeabend zur Konfirmation 2021 entfällt

Der für Dienstag, den 17. März, geplante Anmeldeabend zur Konfirmation 2021 entfällt aufgrund der aktuellen Corona-Virus-Lage. Wir bitten um Zusendung der ausgefüllten Anmeldeunterlagen bis zum 20. März 2020. Falls Sie keine Anmeldeunterlagen von uns erhalten haben, melden Sie sich bitte im Gemeindebüro. Anmeldungen von außerhalb der Stiftskirchengemeinde können wir derzeit nicht verbindlich zusagen. Zu einem ersten Elternabend werden wir zu gegebener Zeit einladen. Wir bitten um Ihr Verständnis!

mehr »


11.03.2020

Benefizmatinéen auf dem Bösendorfer-Flügel der Stiftskirche

Die Reihe von je drei sonntäglichen Benefizmatinéen auf dem Bösendorfer-Flügel in der Stiftskirche wird auch im März 2020 fortgesetzt werden, allerdings nun, da der Flügel gänzlich bezahlt ist, als Benefizmatinéen unter dem Motto "kleiner Bruder hilft großer Schwester" für die Stiftskirchenorgel, deren Renovierung ansteht.

mehr »


08.03.2020

MOTETTE - „(Rück)Blicke“

In der nächsten MOTETTE am Samstag, den 14.3.2020 um 20 Uhr wird unter dem Motto „(Rück)Blicke“ das Duo Jost Costa mit Domingos Costa & Yseult Jost am Bösendorfer-Flügel Werke von Wolfgang Amadé Mozart, Ludwig van Beethoven (8 Variationen für Klavier zu vier Händen, WoO 67), Franz Schubert („Lebensstürme“), Paulo Bastos („Sou já do que fui“ – „Ich bin von dem, was ich war“) und Bedrich Smetana („Die Moldau“ – bearbeitet vom Komponisten) musizieren. Der Eintritt ist frei!

mehr »


04.03.2020

Bösendorferflügel abbezahlt

Genau vor drei Jahren, in der Motette am 4. März 2017 stellte das Klavierduo Shoko Hayashizaki & Michael Hagemann den neuen Bösendorfer-Flügel in der Stiftskirche mit einem anspruchsvollem Programm vor. Seitdem erklingt der Flügel auf vielfältige Weise: solistisch und begleitend, in Kammermusik, im Jazz und in Klavierkonzerten in Motetten, weiteren Gottediensten oder in Konzerten. Nun ist dieses gewichtige Instrument, das als fünfjähriges gebrauchter Flügel zum halben Neupreis erworben werden konnten, wie prognositiziert innerhalb von drei Jahren abbezahlt.

mehr »


1 | 2 | 3 | 4 | Letzte Seite