Aktuelles

17.11.2019

Gemeindebrief 6/2019


11.11.2019

Kleidersammlung für Bethel

Vom 27. Januar bis 1. Februar 2020 findet wieder die Sammelaktion für Bethel statt. Dort werden die Kleider nach den Kriterien des Dachverbandes FairWertung e.V. sinnvoll weiterverwendet. Säcke und Informationsblätter gibt es in der Kirche, in der Kirche am Markt und im Schlatterhaus.

mehr »


10.11.2019

MOTETTE - „Requiem aeternam“

In der nächsten MOTETTE am Samstag, den 16.11.2019 um 20 Uhr in der Stiftskirche Tübingen wird das Ensemble VocaBella Tübingen unter der Leitung von Monika Zacharias Werke von Friedrich Kiel („Requiem aeternam“ aus „Sechs geistlliche Gesänge“, op. 64), David Holleber („Lux Aeterna“), & Gabriel Fauré („Messe de Requiem“, op. 48 in der Bearbeitung von Ingo Bredenbach für Soli, Frauenensemble und Orgel) aufführen. Weitere Ausführende sind Naomi Kautt (Sopran), Sabine Ultes (Alt) und Max Bauer (Orgel). Der Eintritt ist frei!

mehr »


09.11.2019

Kandidatinnen und Kandidaten zur Kirchengemeinderatswahl


07.11.2019

Gemeindebrief 5/2019


03.11.2019

MOTETTE erst um 21.00 Uhr

In der nächsten MOTETTE am Samstag, den 9.11.2019 (erst um 21 Uhr) in der Stiftskirche Tübingen wird unter dem Motto „Siehe, der Hüter Israels schläft noch schlummert nicht“ die Kantorei der Stiftskirche unter der Leitung von Ingo Bredenbach Psalmvertonungen für Chor & Orgel von Felix Mendelssohn (1809-47) und Louis Lewandowski (1821-94) aufführen, begleitet von Shoko Hayashizaki an der Orgel. Der Eintritt ist frei!

mehr »


01.11.2019

Taizé - Nacht der Lichter

Am Montag, 11.November, um 20 Uhr findet die 17. Nacht der Lichter von Taizé in der Stiftskirche statt. Die Liturgie mit Gesängen und Gebeten aus Taizé, biblischen Lesungen und Stille ist ein Vorgeschmack auf das 41. Europäische Jugendtreffen im polnischen Wroclaw (Breslau) vom 28. Dezember bis 1. Januar.

mehr »


30.10.2019

Gottesdienst zum Reformationstag 31. Oktober, 18 Uhr Stiftskirche

Die evangelische Gesamtkirchengemeinde Tübingen feiert den Reformationstag mit einem Gottesdienst für alle Gemeinden in der Stiftskirche. Gastprediger ist Christian Fuhrmann, Oberkirchenrat in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland. Er stammt aus Halberstadt und hat nach einer Ausbildung als Krankenpfleger in Naumburg Theologie studiert. Nach Stationen in der Pfarrerausbildung und im Gemeindepfarrdienst ist er seit 2013 zuständig für das Dezernat Gemeinde, das auch die Arbeitsfelder Diakonie und Ökumene umfasst. Seine fusionierte Landeskirche erstreckt sich über die Bundesländer Sachsen-Anhalt und Thüringen und weist die meisten historischen Kirchengebäude und viele Luther- bzw. Reformationsorte auf. Vor welchen Herausforderungen steht die Kirche im Osten 30 Jahre nach dem Mauerfall? Wie macht sie das Erbe der Reformation heute lebendig?

mehr »


27.10.2019

MOTETTE - "Lobet den Herrn“

In der nächsten MOTETTE am Samstag, den 2.11.2019 um 20 Uhr singen unter dem Motto „Lobet den Herrn“ die Vokalsolisten Fulda Werke von Heinrich Schütz (aus „Kleine Geistliche Konzerte“), Jean-Baptiste Loiellet (Sonate a-moll), Felix Mendelssohn, Diego Ortiz, Johann Sebastian Bach (Motette „Lobet den Herrn, alle Heiden“ BWV 230). Weitere Ausführende sind Julia Huber (Blockflöte) und Tabea Flath (Orgel). Der Eintritt frei!

mehr »


23.10.2019

friedensklima - Ökumenische Friedensdekade 10.-20. November 2019

Das Motto „friedensklima“ will zum einen auf die Zusammenhänge des bereits eingetretenen Klimawandels und dessen Konsequenzen für den
Frieden aufmerksam machen. „Was hat der von uns Menschen verursachte Klimawandel mit dem Frieden zu tun und inwieweit wird er
mitverantwortlich sein für zukünftige Kriege und Konflikte?“ Zum anderen wirft das Motto die Frage nach der zunehmenden Individualisierung in unserer Gesellschaft auf, die sich auch in einem Mangel an Mitmenschlichkeit und Empathie ausdrückt. „Im Umgang miteinander, im Umgang mit gesellschaftlichen Minderheiten ebenso wie in der Sprache kommt eine zunehmende Respektlosigkeit dem Anderen und dem Fremden gegenüber zum Ausdruck – auch in der politischen Auseinandersetzung. Von einem friedlichen Klima im Miteinander sind wir weit entfernt.“ (Quelle: http://www.friedensdekade.de )

mehr »


1 | 2 | 3 | 4 | Letzte Seite