24. Tübinger Orgelsommer 2020

Die Planung für den Orgelsommer vom 28. Juli bis 5. September 2020 steht. Das Motto „Der Klangzauberer von Notre Dame“ gilt dem großen französischen Orgelvirtuosen und Komponisten Louis Vierne (1870-1937), dessen 150. Geburtstag wir gedenken. Er war Schüler von Charles-Marie Widor und später Titularorganist der Kathedrale Notre Dame de Paris.

Die Reihe der Internationalen Orgelkonzerte wird traditionell eröffnet an Bachs Todestag, 28. Juli, um 20 Uhr mit Christiane Michel-Ostertun (Mannheim).

Die weiteren Konzerte finden samstags um 20 Uhr statt:
           

  • II. Sa, 01.08.     Jean-Pierre Rolland (Aix-en-Provence)
  • III. Sa, 08.08.    Jens Wollenschläger (Tübingen)
  • IV. Sa, 15.08.     Bine Katrine Bryndorf (Kopenhagen)
  • V. Sa, 22.08.    Thiemo Janssen (Norden)
  • VI. Sa, 29.08.     Barry Jordan (Magdeburg)

Das Abschlusskonzert am 5. September wird der internationale Starorganist Naji Hakim aus Paris spielen.    

B. Orgel.6

mittwochs um 18 Uhr
etwa 35 Minuten Musik

  • I. Mi, 29.07.    Isabelle Métrope, Sopran (Tübingen) & Nikolai Ott, Orgel (Mössingen)
  • II. Mi, 05.08.    Thomas Gindele (Tübingen)
  • III. Mi, 12.08.     Horst Allgaier (Tübingen)
  • IV. Mi, 19.08.    Johannes Fiedler (Bad Dürkheim)
  • V. Mi, 26.08.    Martin Kaleschke (Ludwigsburg)
  • VI. Mi, 02.09.    Kinderorgelkonzert mit Christiane Sauter-Pflomm (Mühlacker)

 

C. Orgelmusiken

am Mittagzwischen dem 29.07. und 04.09., montags bis freitags um 12.15 Uhretwa 20 Minuten Musik

Kontakt

Prof. Jens Wollenschläger

1. Organist
Hochschule für Kirchenmusik
Gartenstraße 12
72074 Tübingen
Telefon: 07073/8529543
jens.wollenschlaegerdontospamme@gowaway.elkw.de