Das Glockenspiel der Stiftskirche

Seit Ostern 2014 verfügt die Stiftskirche Tübingen über ein Glockenspiel! Tübingen hat nun ein öffentliches Musikinstrument, das vom Stiftskirchenturm zu den christlichen Festen und bestimmten Anlässen Melodien über die Stadt klingen lassen kann.

Zwei neue Glocken bilden mit den sieben vorhandenen (zwischen 50 und 602 Jahre alten) Glocken eine dorische Tonleiter.

  • Mit Hilfe von neun speziellen Schlaghämmern können die Töne einzeln angeschlagen und über eine Tastatur gespielt werden.
  • So werden die Glocken zum Instrument, das Melodien erklingen lassen kann.
  • Freie Tonfolgen, aber auch über 70 Lieder aus dem Gesangbuch lassen sich mit den neun Tönen spielen, ein Computer kann sie speichern und auf Wunsch oder zu programmierten Zeiten auslösen.

Glockenspielordnung

  • add Mittagsgebet (11.55 Uhr)

    Montag-Samstag

    • EG 421 "Verleih uns Frieden",
    • im Weihnachtsfestkreis EG 23 "Gelobet seist du, Jesu Christ".

    Sonntag

    • Für Gottesdienste frei wählbar.
  • add Feierabend (17.55 Uhr)

    Montag bis Samstag

    • Nach Ostern: EG 99 Christ ist erstanden
    • Nach Pfingsten: EG 124: Nun bitten wir den heiligen Geist
    • Nach dem 1.-20. Sonntag nach Trinitatis: EG 322 Nun danket all´ bzw. EG 324 Ich singe dir mit Herz und Mund
    • Nach dem Drittletzten So bis Samstag nach dem Ewigkeitssonntag: EG 147 Wachet auf
    • Nach den Adventssonntagen: EG 17 Wir sagen euch an den lieben Advent
    • Weihnachtsfestkreis: nachmittags ca. 14.55 Uhr: EG 44 O du fröhliche, o du selige
    • 7. Januar bis Invokavit (Termin hängt vom Ostertermin ab): EG 27 Lobt Gott, ihr Christen bzw. EG 73  Auf, Seele, auf und säume nicht
    • Passionszeit ab Montag nach Invokavit bis Gründonnerstag: EG 85 O Haupt voll Blut und Wunden
    • Karfreitag und Karsamstag schweigen die Glocken

    Sonntag

    • Wegen möglicher Konzertzeiten nicht belegbar
  • add Abendgebet

    Montag bis Freitag

    • Georgi, 23.4., bis Michaelis, 28.9., 20.10 Uhr: EG  511 Weißt du, wie viel Sternlein stehen
    • Michaelis, 29.9, bis Martini, 10. 11., 19.10 Uhr: EG 482 Der Mond ist aufgegangen
    • Martini, 11.11., bis Matthias, 23.2., 18.10 Uhr: EG 482 Der Mond ist aufgegangen
    • Matthias 24.2. bis Georgi 22.4., 19.10 Uhr: EG 482 Der Mond ist aufgegangen

    Samstag bis Sonntag

    • Wegen möglicher Konzertzeiten nicht belegbar

Das Glockenspiel zum Anhören

Christ ist erstanden

Mit Klick auf das Vorschaubild wird das Video beim Anbieter Vimeo abgespielt.

Lobt Gott ihr Christen

Mit Klick auf das Vorschaubild wird das Video beim Anbieter Vimeo abgespielt.

Verleih uns Frieden

Mit Klick auf das Vorschaubild wird das Video beim Anbieter Vimeo abgespielt.

 

Der Mond ist aufgegangen

Mit Klick auf das Vorschaubild wird das Video beim Anbieter Vimeo abgespielt.

Nun bitten wir den heiligen Geist

Mit Klick auf das Vorschaubild wird das Video beim Anbieter Vimeo abgespielt.

Wachet auf, ruft uns Stimme

Mit Klick auf das Vorschaubild wird das Video beim Anbieter Vimeo abgespielt.

 

Gelobet seist du Jesu Christ

Mit Klick auf das Vorschaubild wird das Video beim Anbieter Vimeo abgespielt.

O du fröhliche

Mit Klick auf das Vorschaubild wird das Video beim Anbieter Vimeo abgespielt.

Weiß du, wieviel Sternlein stehen

Mit Klick auf das Vorschaubild wird das Video beim Anbieter Vimeo abgespielt.

 

Ich singe dir mit Herz und Mund

Mit Klick auf das Vorschaubild wird das Video beim Anbieter Vimeo abgespielt.

O Haupt voll Blut und Wunden

Mit Klick auf das Vorschaubild wird das Video beim Anbieter Vimeo abgespielt.

Wir sagen euch an

Mit Klick auf das Vorschaubild wird das Video beim Anbieter Vimeo abgespielt.

 

Spendenkonto

Empfänger: Stiftskirche Tübingen
Konto-Nr. 135 803
BLZ 641 500 20
Kreissparkasse Tübingen
Verwendungszweck: Glockenspiel

Der Informations-Flyer zum Glockenspielprojekt als Download.
Mehr zu unseren Glocken erfahren Sie hier.

Kontakt

Prof. Jens Wollenschläger

1. Organist
Hochschule für Kirchenmusik
Gartenstraße 12
72074 Tübingen
Telefon: 07073/8529543
jens.wollenschlaegerdontospamme@gowaway.elkw.de