Aktuelles

11.09.2019

Die neue MOTETTEN-Vorschau Herbst/Winter 2019/20 ist druckfrisch erschienen

Die Tübinger MOTETTE ist als gottesdienstliche Reihe geistlicher Musik in der Stiftskirche St. Georg Tübingen weithin bekannt. Musik und
Liturgie laden zu den Themen und Festen des Kirchenjahrs ein. Besonders geschätzt wird, dass qualitätvolle Musik mit einem Schwerpunkt
auf geistlicher Chormusik in einer Aufeinanderbezogenheit von Musik und Theologie allwöchentlich bei freiem Eintritt angeboten wird, so dass die Teilnahme allen möglich ist.

mehr »


04.09.2019

Tübinger Orgelsommer - 28. Juli bis 8. September

Mit dem fulminanten Abschlusskonzert mit Benjamin Brittens "War Requiem", aufgeführt von den Leipziger Universitätsensembles unter Leitung von UMD David Timm ist der diesjährige Orgelsommer zu Ende gegangen.

Herzlich danken wir
allen Musizierenden aus Leipzig
allen Organisten der Internationalen Orgelkonzerte
allen Organisten und Organistinnen der Orgel.6-Reihe und der Mittagsmusiken
allen Hörerinnen und Hörern
und allen Mitwirkenden, besonders dem Intendanten des Orgelsommers, Professor Jens Wollenschläger!
Wir freuen uns aufs nächste Jahr, dann mit dem Schwerpunkt "Louis Vierne".

mehr »


17.07.2019

Tübinger Orgelsommer - 28. Juli bis 8. September 2019

Das Motto unseres diesjährigen Orgelfestivals lautet: »Mein Klang erfreut den Geist. Mein Schall aufs Ewig weist.« Der Orgelbauer Arp Schnitger (†1719) und die Norddeutsche Orgelschule. Neben zahlreichen hochkarätigen Orgelkonzerten und einem Konzert Orgel plus für Sopran und Kunstharmonium wird es ein spezielles Orgelkonzert für Kinder geben. Und auch die Orgelmusiken am Mittag finden wieder den ganzen Orgelsommer hindurch statt. Ganz herzlich laden wir Sie außerdem am Freitag, 23. August zur Orgelfahrt ein, die uns an drei interessante Instrumente der Stadt Rottenburg führen wird.

mehr »


15.07.2019

Gemeindebrief 4/2019


24.05.2019

Gemeindebrief 2019/3


18.04.2019

Orgelsommer 2019


05.04.2019

Gemeindebrief 2019/2


29.03.2019

Führungen in der Stiftskirche Sommer 2019

Wer etwas Schönes hat, der soll das nicht verstecken, rät schon Jesus in der Bergpredigt. Wir wollen unsere Stiftskirche zeigen, ihre Schönheit und ihre Besonderheit, das Offensichtliche und auch das Verborgene. Als 2002 die ersten Führungen geplant wurden, ging es vor allem um die Rettung der Epitaphien. Inzwischen aber ist es uns auch ein Anliegen geworden, alles zu zeigen, Verbindungen zu knüpfen und besondere Aspekte zu betonen. Mit dem Beginn dieses Jahrtausends war offensichtlich geworden, dass die bis dahin an der Außenseite der Stiftskirche angebrachten Epitaphien unter Wind und Wetter schwer gelitten hatten. Sie wurden untersucht, restauriert und im Inneren der Stiftskirche untergebracht. Gleichzeitig war klar geworden, dass auch die Innendenkmäler eines Tages so behandelt werden müssten.
Unter den damals in Gang gekommenen Maßnahmen war auch die Idee, regelmäßige Führungen auf Spendenbasis zu veranstalten. In der von den Lichtverhältnissen her möglichen Zeit von März bis Oktober wurde seither jeden Mittwoch um 16 Uhr eine Gruppe Interessierter zu einem ausgesuchten Thema durch die Stiftskirche geführt.

mehr »


28.03.2019

Der Gemeindebrief 2019/1 ist erschienen


25.02.2019

Die neue MOTETTEN-Vorschau Frühjahr/Sommer 2019 ist druckfrisch erschienen

Sie finden nicht nur in dieser neuen MOTETTEN-Vorschau noch alle „PRIMA-VISTA“-Termine 2018 sowie die der Führungen in der Stiftskirche, sondern auch die Terminübersicht über die „Weitere Kirchenmusik“ mit Konzerten und Kantatengottesdiensten in Tübingen. Wieder bereichert ein Kantate zum Mitsingen-Projekt das musikalsiche Angebot, dieses Mal "Wer nur den lieben Gott läßt walten" von Felix Mendelssohn im Rahmen des Seminars "Musik & Theolgie" mit den Prof. C. Schwöbel und V. Leppin (26.-28.4.2019).
Der Eintritt zu allen Motetten ist frei!

mehr »


1 | 2 | 3 | 4 | Letzte Seite