Aktuelles

17.02.2019

MOTETTE - "Licht und Gold"

In der nächsten Motette am Samstag, den 23.2.2019 um 20 Uhr in der Stiftskirche Tübingen spielt unter dem Motto „Licht und Gold“ das Sinfonische Jugendblasorchester der Tübinger Musikschule Werke von David Maslanka („Mother Earth“, „Requiem“), Eric Whitacre („Lux aurumque“) u.a.. Die Leitung hat Kathrin Schlecht. Der Eintritt ist - wie immer - frei!

mehr »


12.02.2019

MOTETTE - „Messe im Quartett“

In der nächsten MOTETTE am Samstag, den 16.2.2019 um 20 Uhr in der Stiftskirche Tübingen wird unter dem Motto „Messe im Quartett“ das Ensemble Chorange aus Düsseldorf Werke von Josef Gabriel Rheinberger (Messe f-moll, op.159), Felix Mendelssohn, Camille Saint-Saëns u.a. singen. Ausführende sind Evelin Affolderbach (Sopran), Christine Wehler (Alt), Maximilian Fieth (Tenor), Michael Terada (Bass), Klas Lorenz (Orgel). Der Eintritt ist frei.

mehr »


09.02.2019

Selbstständig leben mit Behinderung: Wie barrierefrei ist Tübingen?

Auch in Tübingen führen viele Menschen mit Behinderung ein selbstbestimmtes Leben – und sind dazu auf Unterstützung anderer und auf die Gemeinschaft mit anderen Menschen mit und ohne Behinderung angewiesen. Die Stadt Tübingen ist der »Erklärung von Barcelona« beigetreten – und sichert allen Menschen mit Behinderungen gleichberechtigte »Teilnahme am gesellschaftlichen Leben in der Gemeinde« zu.
An dem Abend berichten Betroffene und ihre Unterstützer*innen, wie gut dieses Versprechen in Tübingen erfüllt wird. Die Gemeinderätin Ingeborg Höhne-Mack informiert über Stand und Zukunft inklusiver Stadtpolitik.

mehr »


08.02.2019

MUSIK IM GOTTESDIENST - Doppelte Einführung

Im 10-Uhr-Gottesdienst am Sonntag, den 17.2.2019 in der Stiftskirche Tübingen wird zum einen Prof. Dr. Volker Leppin in sein Amt als Frühprediger der Stiftskirche eingeführt werden. Zum anderen wird der Liederschatz für den Gottesdienst durch ein neues Gesangbuch eingeführt werden. Mit „Wo wir Dich loben +“ liegt nun eine Sammlung bewährter neuer Lieder vor, von denen einige von der Kantorei der Stiftskirche und der Gemeinde unter Leitung von Kantor Ingo Bredenbach ausprobiert werden. Dazu singt die Kantorei die Motette „Es ist erschienen die heilsame Gnade Gottes“ von Heinrich Schütz und „Wer bis an das Ende beharrt“ aus dem ‚Elias‘ von Felix Mendelssohn.

mehr »


04.02.2019

MUSIK IM GOTTESDIENST

Am So, 10.2.19 singt der Kammerchor der Stiftskirche "ensemble vocale piccolo" (Leitung: Ingo Bredenbach) im 10.00-Uhr-Gottesdienst (Predigt: Pfarrerin Susanne Wolf) zwei Sätze aus der Choralmotette „Befiehl du deine Wege“von Johann Christoph Altnikol (1719 - 1759) und die Vertonung des 116.Psalm von H. Schütz (1585-1672).

mehr »


03.02.2019

MOTETTE - „Hell und Dunkel"

In der nächsten MOTETTE am Samstag, den 9.2.2019 um 20 Uhr in der Stifts-kirche musizieren unter dem Titel „Hell und Dunkel – Russische Musik des 20. und 21. Jahrhunderts“ das Moscow Contemporary Music Ensemble und das Theodor Schüz Ensemble Werke von Sofia Gubaidulina („Hell und dunkel“), Arthur Lourie („Salve Regina“), Sergei Newski („Lamento Traffic“), Dmitri Kour-liandski („Liederkreis“), Irina Emeliantseva („Gloria“) u.a.. Die Gesamtleitung hat Philipp Amelung.
Der Eintritt ist frei!

mehr »


27.01.2019

MOTETTE - „Israelsbrünnlein“

In der nächsten MOTETTE am Samstag, 2. Februar 2019 in der Stiftskirche Tübingen wird „Stuttgart vokal“ unter dem Titel „Israelsbrünnlein“ Motetten von Johann Hermann Schein singen, dem bedeutendsten Thomaskantor vor Johann Sebastian Bach. Die Leitung hat Andreas Großberger.
Das "Israelsbrünnlein" stellt die wohl wichtigste Motetten-Sammlung der deutschen Musik des 17. Jahrhunderts dar. Unter den insgesamt 26 auf „Italian-Madrigalische Manir“ geschriebenen Stücken sind die meisten auf alttestamentarische Texte komponiert, was der Sammlung ihren Namen gab. Die Motetten vereinen den weltlichen Madrigalstil mit der polyphonen Kunst der geistlichen Motette. In der Motette erklingt eine Auswahl aus dieser Samlun, wie z.B. "Ich freue mich im Herren" oder
"Siehe, nach Trost war mir sehr bange". Der Eintritt ist frei!

mehr »


20.01.2019

MOTETTE - Psalmen europäischer Komponisten

In der nächsten MOTETTE am 26.1.2019 um 20 Uhr in der Stiftskirche ist unter dem Motto „Psalmvertonungen aus Europa“ der Kammerchor Concerto vocale Tübingen unter der Leitung von Peter Unterberg mit Werken von Heinrich Schütz, Cristóbal de Morales, Thomas Tallis und Jan Pieterszoon Sweelinck zu hören. Der Eintritt ist - wie immer - frei!

mehr »


17.01.2019

Kindergottesdienst Spezial am 17. Februar

Wir treffen uns um 10 Uhr im Gemeindehaus Lamm, feiern gemeinsam Gottesdienst und frühstücken zusammen (bring&share). Die Kinder dürfen alle mitbringen, die sie gerne dabeihaben wollen: Geschwister, Eltern, Großeltern, Paten, Freunde... Damit wir planen können, bitten wir um Anmeldung bis zum 11. Februar.

mehr »


14.01.2019

Kleidersammlung für Bethel

Vom 28. Januar bis 2. Februar 2019 findet wieder die Sammelaktion für Bethel statt. Dort werden die Kleider nach den Kriterien des Dachverbandes FairWertung e.V. sinnvoll weiterverwendet. Säcke und Informationsblätter gibt es in der Kirche, in der Kirche am Markt und im Schlatterhaus. Abgabezeiten im Lamm Mo-Fr 7-20 Uhr. Abgabezeiten im Schlatterhaus: Mo-Mi 8-12 Uhr und 13-16 Uhr.

mehr »


1 | 2 | 3 | 4 | Letzte Seite