Aktuelles

27.09.2020

MOTETTE - Sonatae a tre

In der nächsten MOTETTE am Samstag, den 3.10.2020 um 20 Uhr in der Stiftskirche Tübingen werden unter dem Motto „Transalpine Beziehungen: Prag – Venedig – Rom“ Triosonaten von Georg Muffat, Giovanni Paolo Cima, Dario Castello und Arcangelo Corelli zu hören sein. Es musizieren Julika Lorenz (Barockvioline), Katrin Lorenz (Blockflöte) und Carsten Lorenz (Claviorganum). Der Eintritt zur Motette ist wie immer frei!

mehr »


25.09.2020

Die neue MOTETTEN-Vorschau Herbst/Winter 2020/2021 ist druckfrisch erschienen

Sie finden nicht nur in dieser neuen MOTETTEN-Vorschau die Führungen in der Stiftskirche, sondern auch die Terminübersicht über die „Weitere Kirchenmusik“ mit Konzerten und Kantatengottesdiensten in Tübingen.

mehr »


24.09.2020

Letzte Benefizmatinee am Bösendorfer-Flügel

Am kommenden Sonntag, 27. September um 11.15 Uhr (direkt im Anschluss an den Gottesdienst) findet in der Stiftskirche die 20. Benefizmatinee am neuen Bösendorfer-Flügel statt, die zugleich die letzte Matinee in diesem Jahr ist. Nachdem der Bösendorfer Imperial, dem die früheren Matineen zugutekamen, nun glücklicherweise finanziert ist, sollen die Spenden dieser und der folgenden Matineen in Not geratene freischaffende Musiker unterstützen, denen durch die Coronakrise das Einkommen weggebrochen ist.

mehr »


21.09.2020

Interkulturelle Woche 2020 - zusammen leben, zusammen wachsen

Seit nunmehr 45 Jahren ist die bundesweit jährlich stattfindende Interkulturelle Woche ein wichtiges Datum für das Zusammenleben von Einheimischen und Zuwanderern. In Tübingen können wir dabei ebenso auf eine jahrzehntelange IWO-Tradition blicken. Sie wird getragen von einem breiten Bündnis aus Kirchen, Ämtern aus Kommunen und Verwaltungen, Wohlfahrtsverbänden, Migrantenorganisationen, Einrichtungen, Initiativen sowie interessierte und engagierte Mitbürger*innen. Dieses Jahr steht die Interkulturelle Woche unter dem Motto: „Zusammen leben, zusammen wachsen“.

mehr »


21.09.2020

ensemble vocale piccolo singt im Gottesdienst

Am kommenden Sonntag, den 27. September singt das ensemble vocale piccolo im 10.00-Uhr-Gottesdienst (Predigt: Prof. Volker Leppin) der Stiftskriche Tübingen Werke von Henry Purcell, Claudio Monteverdi, Johann Herrmann Schein und Johann Christoph Altnikol ("Befiehl du deine Wege"), auf der Truhenorgel begleitet von Shoko Hayashizaki und unter der Leitung von Ingo Bredenbach.

mehr »


20.09.2020

„550 Jahre Stiftskirche" - Gemeindefest an Erntedank

Am Erntedanksonntag, 4. Oktober, beginnen wir um 10 Uhr mit dem Festgottesdienst für Kleine und Große mit der Tübinger Kinderkantorei. Anschließend feiern wir in der Kirche und möglichst viel draußen unter freiem Himmel. Wir achten auf Hygiene und Abstände und tragen Mund-Nasen-Bedeckung, wo sie nötig ist. Mit dem Festmotto „550 Jahre Stiftskirche – Wir bauen weiter an unserer Kirche“ erinnern wir an das Jubiläum der Grundsteinlegung Ende März.

mehr »


19.09.2020

MOTETTE - Beethoven: Die drei letzten Klaviersonaten

In der nächsten MOTETTE am Samstag, den 26.9.2020 um 20 Uhr in der Stiftskirche Tübingen wird in der Reihe „Vivat Beethoven – zum 250. Geburtstag“ Tilman Krämer (Bösendorfer-Flügel) unter dem Motto „Heimkehr & Versöhnung & Abschied“ die drei letzten Sonaten op. 109-111 von Ludwig van Beethoven spielen.

mehr »


15.09.2020

MOTETTE - Sonaten für Violine & Cembalo

In der nächsten MOTETTE am Samstag, den 19.9.2020 um 20 Uhr in der Stiftskirche Tübingen werden Magdalene Kautter (Violine) und Ralf Waldner (Cembalo) unter dem Motto „Ich will den Herren loben allezeit“ Sonaten von Johann Sebastian Bach und Carl Philipp Emanuel Bach musizieren. Der Eintritt zur Motette ist wie immer frei!

mehr »


06.09.2020

MOTETTE beginnt wieder um 20.00 Uhr

Die Reihe der Motetten beginnt wieder nach der Sommerpause: leider hat der für Samstag, 12.9.2020, 20 Uhr vorgesehene Kammerchor "claritas vocalis" absagen müssen. Stattdessen erklingen am 256. Todestag von Jean-Philippe Rameau (1683–12.09.1764) dessen selten gespielten „Pieces de clavecin“. Es musizieren Christine Rox (Barockvioline), Franziska Finckh (Viola da Gamba) und Johannes Fiedler (Cembalo). Der Eintritt zur Motette ist wie immer frei!

mehr »


05.09.2020

13. SEPTEMBER 2020: TAG DES OFFENEN DENKMALS

2,9% aller Gebäude in Deutschland sind Denkmale. Sie erzählen Geschichten, und ihr Schutz ist unerlässlich für den Fortbestand unseres kulturellen Erbes. Der „Tag des offenen Denkmals“ steht in diesem Jahr im Zeichen der Nachhaltigkeit und unter dem Motto: „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken.“
550 Jahre nach der Grundsteinlegung der Stiftskirche wollen wir den Kirchenraum als Brücke zwischen Vergangenheit und Zukunft wahrnehmen. Wie hat er sich im Lauf der Jahrhunderte verändert? Wie passten frühere Generationen die Stiftskirche an ihre Bedürfnisse an?

mehr »


1 | 2 | 3 | 4 | Letzte Seite