Aktuelles

14.03.2020

Aktuelles zu Corona

Die Stiftskirchengemeinde feiert heute Gottesdienst. Da die Landesregierung alle öffentlichen Veranstaltungen mit über 100 Personen untersagt hat, werden wir allerdings den Gottesdienst- und Motettenbesuch entsprechend regulieren müssen. Wir bitten um Ihr Verständnis. Auf alle weitere Gottesdienste und Motetten müssen wir allerdings vorerst verzichten.

mehr »


14.03.2020

Anmeldeabend zur Konfirmation 2021 entfällt

Der für Dienstag, den 17. März, geplante Anmeldeabend zur Konfirmation 2021 entfällt aufgrund der aktuellen Corona-Virus-Lage. Wir bitten um Zusendung der ausgefüllten Anmeldeunterlagen bis zum 20. März 2020. Falls Sie keine Anmeldeunterlagen von uns erhalten haben, melden Sie sich bitte im Gemeindebüro. Anmeldungen von außerhalb der Stiftskirchengemeinde können wir derzeit nicht verbindlich zusagen. Zu einem ersten Elternabend werden wir zu gegebener Zeit einladen. Wir bitten um Ihr Verständnis!

mehr »


11.03.2020

Benefizmatinéen auf dem Bösendorfer-Flügel der Stiftskirche

Die Reihe von je drei sonntäglichen Benefizmatinéen auf dem Bösendorfer-Flügel in der Stiftskirche wird auch im März 2020 fortgesetzt werden, allerdings nun, da der Flügel gänzlich bezahlt ist, als Benefizmatinéen unter dem Motto "kleiner Bruder hilft großer Schwester" für die Stiftskirchenorgel, deren Renovierung ansteht.

mehr »


08.03.2020

MOTETTE - „(Rück)Blicke“

In der nächsten MOTETTE am Samstag, den 14.3.2020 um 20 Uhr wird unter dem Motto „(Rück)Blicke“ das Duo Jost Costa mit Domingos Costa & Yseult Jost am Bösendorfer-Flügel Werke von Wolfgang Amadé Mozart, Ludwig van Beethoven (8 Variationen für Klavier zu vier Händen, WoO 67), Franz Schubert („Lebensstürme“), Paulo Bastos („Sou já do que fui“ – „Ich bin von dem, was ich war“) und Bedrich Smetana („Die Moldau“ – bearbeitet vom Komponisten) musizieren. Der Eintritt ist frei!

mehr »


04.03.2020

Bösendorferflügel abbezahlt

Genau vor drei Jahren, in der Motette am 4. März 2017 stellte das Klavierduo Shoko Hayashizaki & Michael Hagemann den neuen Bösendorfer-Flügel in der Stiftskirche mit einem anspruchsvollem Programm vor. Seitdem erklingt der Flügel auf vielfältige Weise: solistisch und begleitend, in Kammermusik, im Jazz und in Klavierkonzerten in Motetten, weiteren Gottediensten oder in Konzerten. Nun ist dieses gewichtige Instrument, das als fünfjähriges gebrauchter Flügel zum halben Neupreis erworben werden konnten, wie prognositiziert innerhalb von drei Jahren abbezahlt.

mehr »


03.03.2020

MOTETTE mit dem Ensemble Encore - “Aber darum ist mir Barmherzigkeit widerfahren“

Schokolade, Schnitzel, Serien – wer in der Fastenzeit schon mal auf eine liebgewonnene Gewohnheit verzichtet hat, weiß um die Herausforderung, die bereits scheinbar kleine Veränderungen im Alltag mit sich bringen. Die Erkenntnis der eigenen Fehlbarkeit – im Kleinen wie im Großen – hat in den Passionswochen Konjunktur. In diese alljährliche Dramaturgie schreibt der Sonntag Reminiszere ein Atemzeichen. Er erinnert Gott und die Menschen: „Gedenke, Herr, an deine Barmherzigkeit“ - für Ensemble Encore ein guter Anlass zu singen! Mit Werken Alter Meister (Schütz, Monteverdi, Homilius), mit Spirituals und eigenen Arrangements gestalten die sechs Sängerinnen und Sänger die Motette am Samstag, den 7.3.2020 um 20 Uhr in der Stiftskirche Tübingen. Der Eintritt ist frei!

mehr »


01.03.2020

550 Jahre Grundsteinlegung zur Stiftskirche

Anno dni 1470 jar am 28 tag des merczen ward de erst stain gelegt an dem kor.
Es sollte eine richtig große Universität werden, mit mindestens 200 Studenten und einem repräsentativen Festsaal. Dafür wurde die Georgskirche ausgebaut. Sie war die Hauskirche der Herrscherfamilie geworden, daneben Friedhofskirche der Stadt (Pfarrkirche war die Spitalkirche, die heutige Jakobuskirche). Für die neue Aufgabe aber war sie zu klein (sie umfasste etwa den Raum zwischen den heutigen Säulen). Also wurde 1470 der Grundstein gelegt zum Ausbau des Chores. Das Langhaus folgte später.

mehr »


23.02.2020

MOTETTE - „Seele, lerne dich erkennen“

In der nächsten MOTETTE am Samstag, den 29.2.2020 um 20 Uhr in der Stiftskirche Tübingen erklingen unter dem Motto „Seele, lerne dich erkennen“ feinste kammermusik mit dem Ensemble Basel Barock mit Cornelia Fahrion (Sopran), Teun Wisse (Flauto dolce), Charlotte Schwenke (Viola da Gamba) & Teun Braken (Orgel & Cembalo) Werke von Telemann, Händel, Hanff, de Brossard u.a.. Der Eintritt ist frei.

mehr »


17.02.2020

Vereinnahmung oder Reproduktion: Kirchenmusik im 21.Jahrhundert

sITZung im Zimmertheater in Kooperation mit der Stiftskirchengemeinde
am 19.Februar 2020

mehr »


17.02.2020

KONFILAUF 2019/20 - WIR LAUFEN MIT – SIE HELFEN MIT

Im vergangenen Oktober ist der Konfilauf noch ins Wasser gefallen – es hat zu stark geregnet. Jetzt starten wir einen neuen An-Lauf am Samstag, 7. März. Auch Ihre Mithilfe ist gefragt: Sponsern Sie jede gelaufene Runde unserer Konfigruppe mit einem von Ihnen festgelegten Betrag. Alternativ können Sie auch einzelne Läufer unterstützen oder auch selber für unsere Konfigruppe mitlaufen! Start ist um 15 Uhr am Tübinger Anlagensee. Wichtig zu wissen: Eine Runde ist 650 Meter lang und der Lauf dauert maximal eine Stunde. Eine finanzielle Deckelung des Betrages ist möglich.

mehr »


Erste Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | Letzte Seite