Aktuelles

01.04.2019

Vom Hirten zum König - Kinderbibeltag & Familiengottesdienst am 18./19. Mai 2019

Gedankenverloren sitzt der kleine Hirtenjunge David unter einem Baum. Als er seinen Namen hört – und eine Geschichte, die sein Leben komplett auf den Kopf stellt. Weil Gott eben nicht nur die großen Menschen sieht.
Samstag 18. Mai, 10 bis 16 Uhr: Kinderbibeltag (6-12 Jahre) im Gemeindehaus Lamm.
Sonntag, 19. Mai, 9:30 Uhr: Gottesdienst für Jung und Alt in der Stiftskirche mit dem Kinderchor „Die Lütten“

mehr »


01.04.2019

Gemeindeausflug nach Konstanz und zur Insel Reichenau am Samstag, 29. Juni

Gemeinsam mit Stephanus on tour fahren wir mit dem Reisebus nach Konstanz, wo wir zu einer ca. 1,5stündigen Stadtführung erwartet werden. Informativ, historisch, populär - so wird der Rundgang beschrieben, bei dem wir mit dem Konzil, dem Münster, der Imperia und den malerischen Gässchen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Konstanzer Altstadt kennenlernen werden. Dann fahren wir weiter auf die Insel Reichenau, wo wir uns zuerst Zeit zum Mittagessen nehmen werden.

mehr »


31.03.2019

MOTETTE - Marimba solo

In der nächsten MOTETTE am Samstag, den 6.4.2019 um 20 Uhr in der Stiftskirche wird Lars Binder unter dem Motto „Auf Gott will hoffen ich“ Werke und Bearbeitungen für Marimba solo von Johann Sebastian Bach (Cello-Suite Nr.3, BWV 1009), Lars Binder, Evelyn Glennie (Light in Darkness) & Martin Mayer spielen. Der Eintritt ist frei!

mehr »


29.03.2019

Führungen in der Stiftskirche Sommer 2019

Wer etwas Schönes hat, der soll das nicht verstecken, rät schon Jesus in der Bergpredigt. Wir wollen unsere Stiftskirche zeigen, ihre Schönheit und ihre Besonderheit, das Offensichtliche und auch das Verborgene. Als 2002 die ersten Führungen geplant wurden, ging es vor allem um die Rettung der Epitaphien. Inzwischen aber ist es uns auch ein Anliegen geworden, alles zu zeigen, Verbindungen zu knüpfen und besondere Aspekte zu betonen. Mit dem Beginn dieses Jahrtausends war offensichtlich geworden, dass die bis dahin an der Außenseite der Stiftskirche angebrachten Epitaphien unter Wind und Wetter schwer gelitten hatten. Sie wurden untersucht, restauriert und im Inneren der Stiftskirche untergebracht. Gleichzeitig war klar geworden, dass auch die Innendenkmäler eines Tages so behandelt werden müssten.
Unter den damals in Gang gekommenen Maßnahmen war auch die Idee, regelmäßige Führungen auf Spendenbasis zu veranstalten. In der von den Lichtverhältnissen her möglichen Zeit von März bis Oktober wurde seither jeden Mittwoch um 16 Uhr eine Gruppe Interessierter zu einem ausgesuchten Thema durch die Stiftskirche geführt.

mehr »


28.03.2019

Der Gemeindebrief 2019/1 ist erschienen


26.03.2019

10.-12. Benefizmatinéen für den Bösendorferflügel

Auch in diesem Frühjahr gibt es wieder die beliebte, kleine feine Reihe von drei Benefizmatinéen für den Bösendorferflügel der Stiftskirche, jeweils sonntags 11.15-11.45 Uhr. Am Sonntag, 31.3.2019 spielt Prof. Mihály Zeke Werke von Ludwig van Beethoven (Sonate Nr. 31 As-Dur, op. 110) und Joseph Haydn (Andante und Variationen f-moll, Hob. XVII:6) und den Abschluß bildet Kammermusik am 7.4.2019: Jacoub Eisa (Bariton) und Horst Allgaier (Klavier) musizieren Werke von Pierre Boulez, Arnold Schönberg, Johannes Brahms (Vier ernste Gesänge). Der Eintritt zu den Benefizmatinéen ist frei!

mehr »


25.03.2019

„Weit mehr im Angebot als Nektar und Pollen: Die erstaunlich vielfältige Rolle der Pflanzen im Leben der Wildbienen“

Der Diplombiologe Dr. Paul Westrich erforscht seit über 40 Jahren die heimischen Wildbienen. Außer zahlreichen wissenschaftlichen Beiträgen hat er drei Bücher veröffentlicht, darunter sein im vergangenen Herbst erschienenes Werk „Die Wildbienen Deutschlands“. Am Dienstag, 2. April, 19 Uhr, hält er einen Vortrag im Gemeindehaus Lamm.

mehr »


24.03.2019

MOTETTE - "Jesu, meine Freude“

In der nächsten MOTETTE am Samstag, den 30.3.2019 um 20 Uhr in der Stiftskirche Tübingen sind unter dem Motto „Jesu, meine Freude“ Werke von Hein-rich Schütz (3 Motetten aus der „Geistlichen Chormusik“), Johann Michael Bach („Herr, wenn ich nur dich habe“), Johann Sebastian Bach (Motette „Jesu, meine Freude“) aufführen. Es singt „Voccacino“: Charlotte Lena Beckmann, Carlotta Lipski (Sopran), Pauline Stöhr (Alt), Daniel Tepper (Tenor) und Florian Hartmann (Bass). Ingo Bredenbach spielt die große Choralfantasie "An Wasserflüssen Babylon" (zu Psalm 137) von Johann Adam Reincken (1643-1722). Der Eintritt ist frei!

mehr »


17.03.2019

MOTETTE - "Lamentationes"

In der nächsten MOTETTE am Samstag, den 23.3.2019 um 20 Uhr in der Stifts-kirche Tübingen werden unter dem Motto „Lamentationes - Klagegesänge des Propheten Jeremia“ Werke von Louis Couperin, Louis Marchand, Joseph-Hector Fiocco u.a.; Susan Eitrich (Sopran), Gesine Petersmann, Christine Seegers (Violoncello), Ulrike Klamp (Violone) und Carsten Lorenz (Cembalo & Orgel). Der Eintritt ist frei!

mehr »


13.03.2019

MOTETTE - „Orgel & Gregorianik"

In der nächsten MOTETTE am Samstag, den 16.3.2019 um 20 Uhr in der Stiftskirche Tübingen wird unter dem Motto „Orgel & Gregorianik“ die Schola Gregoriana Tübingen zusammen mit Jens Wollenschläger (Orgel) die „Messe à l’usage des Paroisses“ von François Couperin sowie Gregorianische Gesänge zur Messe singen. Die Leitung hat Wilfried Rombach. Der Eintritt ist frei!

mehr »


Erste Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | Letzte Seite