Aktuelles

24.06.2018

MOTETTE - „Der Töne Licht“

In der nächste Motette am Samstag, den 30.6.2018, singt unter dem Motto „Der Töne Licht“ der Maulbronner Kammerchor unter der Leitung von Benjamin Hartmann Werke von Johannes Brahms („Abendständchen“), John Rutter („Hymn to the Creator of Light“), Josef Gabriel Rheinberger („Drei geistliche Gesänge“, op. 69), Will Todd („Christus est stella“), Arvo Pärt („Morning star“) und Olivier Messiaen („O sacrum convivium“). Der Eintritt ist - wie immer - frei!

mehr »


18.06.2018

Brückenfest am 30. Juni

Am Stauwehr entstehen neue Gebäude, auch das Begegnungs- und NachbarschaftsZentrum (BNZ). Eine aktive Gruppe, darunter auch Gemeindeglieder, bereitet ein Brückenfest vor, das am Samstag, 30. Juni, von 14 bis 20 Uhr direkt am Stauwehr stattfinden wird. Beim Aufbau und Abbau sind viele fleißige Hände herzlich willkommen. Um 13:30 Uhr geht die feierliche Grundsteinlegung voraus.

mehr »


17.06.2018

Die besondere MOTETTE - „David & Saulus“

Am Samstag, 23. Juni, 20.00-21.45 Uhr, ist der Gemeinsame Chor der Hochschulen für Kirchenmusik Tübingen & Rottenburg zu Gast in der MOTETTE in der Tübinger Stiftskirche, um Werke von Arthur Honegger („Le Roi David“), Naji Hakim („Saul de Tarse“) unter der Leitung von Alexander Burda aufzuführen. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

mehr »


12.06.2018

PRIMA VISTA – Tübinger Vom–Blatt–Singen 2018

Die beliebte Reihe PRIMA VISTA – Tübinger Vom–Blatt–Singen wird am Montag, den 18.Junii 2018 fortgesetzt werden: von 19.00-20.00 auf der Orgelempore der Stiftskirche wird dieses Mal Chormusik der Romantik ausgewählt von KMD Prof. Ingo Bredenbach ausprobiert und gesungen werden. Diese offene Form des Chorsingen wendet sich auch an Menschen, die nicht allwöchentlich an einer Chorprobe teilnehmen wollen oder können und dennoch gerne (mal wieder) singen möchten. Pro Monat gibt es einen Termin, dessen Programm jeweils neu ausgesucht wird. Der Eintritt ist frei!

mehr »


12.06.2018

MOTETTE - Bach: „Goldberg-Variationen“

In der nächsten Motette am Samstag, den 16.6.2018 um 20 Uhr wird Ingo Bredenbach in der vorletzten Station „BACH: DAS ORGELWERK - Auf dem Weg zum Bach-Fest 2018“ die „Goldberg-Variationen“ (4. Theil der Clavier-Übung) spielen.
Um 19:15 Uhr wird es eine Werkeinführung durch Dr. Christina Richter-Ibáñez auf der Orgelempore der Stiftskirche geben. Der Eintritt zur Werkeinführung und zur MOTETTE ist frei!

mehr »


03.06.2018

MOTETTE - „Rejoice in the Lamb“

Der ökumenische Knabenchor „collegium iuvenum Stuttgart“ singt am Samstag, den 9. Juni 2018 um 20 Uhr in der Tübinger Stiftskirche St. Georg im Rahmen der ”Tübinger Motette”. Der Titel der MOTETTE „Rejoice in the Lamb“ weist auf das zentrale Werk des Abends hin: Benjamin Britten komponierte die gleichnamige Kantate 1943 nach einem Gedicht von Christopher Smart aus dem 18. Jahrhundert. Das Hauptthema des Gedichts und damit der Kantate ist die Anbetung Gottes.

mehr »


29.05.2018

MOTETTE - Heilige Orte in der Musik

In der Nächsten MOTETTE am kommenden Samstag, 2. Juni, 20 Uhr in der Stiftskirche werden musikalisch besonders gewürdigte, heilige Orte in den Fokus gerückt. Dies sind: die Messe (als liturgischer Ort), das Himmelreich, der Kreuzweg Christi, die Wasserflüsse Babylons, Kathedralen sowie die Heilige Stadt Jerusalem (Zion).
Jens Wollenschläger musiziert auf der großen Weigle-/Rensch-Stiftskirchenorgel (1965/2001) mit ihren 63 Registern Orgelwerke von Perotinus Magnus, Johann Ulrich Steigleder, Johann Sebastian Bach (An Wasserflüssen Babylon), Charles-Marie Widor (Lauda Sion), Claude Debussy (La Cathédrale engloutie), Louis Vierne (Cathédrales), Jan Janca (anlässlich dessen 85. Geburtstag) und Jens Wollenschläger (ijr hakódesch jeruschalajim). Der Eintritt ist wie immer frei.

mehr »


20.05.2018

MOTETTE - „Musique des femmes“

In der nächsten Motette am Samstag, den 26.5.2018 um 20 Uhr in der Stiftskirche Tübingen musiziert unter dem Motto das Lux-Ensemble Heidelberg Werke für Sopran, Barockvioline, Zink & Orgel von Chiara Margarita Cozzolani (1602-ca.1677), Isabella Leonarda (1620-1704), Bianca Maria Meda (ca.1665-1700), Marianne von Martinez (1744-1812) u.a.. Ausführende sind Regula Konrad (Sopran), Anne Erdmann (Barockvioline), Hans-Jakob Bollinger (Zink) sowie Christiane Lux (Leitung & Orgel).

mehr »


18.05.2018

1470 – eine Kirche wird gebaut - Kinderbibeltag und Gottesdienst für Jung und Alt am 23./24. Juni 2018

Am 28. März 1470 legt Werkmeister Hans Augstaindreyer aus Wiesensteig den Grundstein für den Neubau der Stiftskirche. Wir begleiten den Steinmetz bei den Bauarbeiten, lösen das Rätsel der geheimnisvollen Zeichen, die überall in der Kirche zu finden sind, und legen natürlich auch selbst Hand an. Am Sonntag feiern wir dann einen Gottesdienst für Jung und Alt mit dem Kinderchor „Die Lütten“ unter der Leitung von Veronika Jetter.

mehr »


13.05.2018

MOTETTE - „Stimme der Engel“

Am Samstag, den 19.5.2018 um 20 Uhr ist das Morello Consort Stuttgart in der Motette zu hören. Das Ensemble um Leonhard Völlm hat sich zusammen mit den Solisten Leandro Lafont (Sopran) und Friedrich Mack (Bariton) der Musik des 17. Und 18. Jahrhunderts verschrieben. Die Möglichkeit, Musik des 18. Jahrhunderts mit einem Sopranisten (!) in Verbindung mit historischem Instrumentarium hören zu können hat echten Seltenheitswert. Neben Mozarts Exsultate Jubilate, das ursprünglich für die Soprankastratenstimme komponiert wurde, erklingen die Solokantate für Bass „Angenehmes Wasserbad“ von Christoph Graupner sowie Toccata und Fuge F-Dur von Johann Sebastian Bach sowie das "Concerto alla Rustica" von Vivaldi.

mehr »


Erste Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | Letzte Seite