Aktuelles

04.02.2019

Das neue Programm von "Unterwegs" als Download


03.02.2019

MOTETTE - „Hell und Dunkel"

In der nächsten MOTETTE am Samstag, den 9.2.2019 um 20 Uhr in der Stifts-kirche musizieren unter dem Titel „Hell und Dunkel – Russische Musik des 20. und 21. Jahrhunderts“ das Moscow Contemporary Music Ensemble und das Theodor Schüz Ensemble Werke von Sofia Gubaidulina („Hell und dunkel“), Arthur Lourie („Salve Regina“), Sergei Newski („Lamento Traffic“), Dmitri Kour-liandski („Liederkreis“), Irina Emeliantseva („Gloria“) u.a.. Die Gesamtleitung hat Philipp Amelung.
Der Eintritt ist frei!

mehr »


27.01.2019

MOTETTE - „Israelsbrünnlein“

In der nächsten MOTETTE am Samstag, 2. Februar 2019 in der Stiftskirche Tübingen wird „Stuttgart vokal“ unter dem Titel „Israelsbrünnlein“ Motetten von Johann Hermann Schein singen, dem bedeutendsten Thomaskantor vor Johann Sebastian Bach. Die Leitung hat Andreas Großberger.
Das "Israelsbrünnlein" stellt die wohl wichtigste Motetten-Sammlung der deutschen Musik des 17. Jahrhunderts dar. Unter den insgesamt 26 auf „Italian-Madrigalische Manir“ geschriebenen Stücken sind die meisten auf alttestamentarische Texte komponiert, was der Sammlung ihren Namen gab. Die Motetten vereinen den weltlichen Madrigalstil mit der polyphonen Kunst der geistlichen Motette. In der Motette erklingt eine Auswahl aus dieser Samlun, wie z.B. "Ich freue mich im Herren" oder
"Siehe, nach Trost war mir sehr bange". Der Eintritt ist frei!

mehr »


20.01.2019

MOTETTE - Psalmen europäischer Komponisten

In der nächsten MOTETTE am 26.1.2019 um 20 Uhr in der Stiftskirche ist unter dem Motto „Psalmvertonungen aus Europa“ der Kammerchor Concerto vocale Tübingen unter der Leitung von Peter Unterberg mit Werken von Heinrich Schütz, Cristóbal de Morales, Thomas Tallis und Jan Pieterszoon Sweelinck zu hören. Der Eintritt ist - wie immer - frei!

mehr »


17.01.2019

Kindergottesdienst Spezial am 17. Februar

Wir treffen uns um 10 Uhr im Gemeindehaus Lamm, feiern gemeinsam Gottesdienst und frühstücken zusammen (bring&share). Die Kinder dürfen alle mitbringen, die sie gerne dabeihaben wollen: Geschwister, Eltern, Großeltern, Paten, Freunde... Damit wir planen können, bitten wir um Anmeldung bis zum 11. Februar.

mehr »


14.01.2019

Kleidersammlung für Bethel

Vom 28. Januar bis 2. Februar 2019 findet wieder die Sammelaktion für Bethel statt. Dort werden die Kleider nach den Kriterien des Dachverbandes FairWertung e.V. sinnvoll weiterverwendet. Säcke und Informationsblätter gibt es in der Kirche, in der Kirche am Markt und im Schlatterhaus. Abgabezeiten im Lamm Mo-Fr 7-20 Uhr. Abgabezeiten im Schlatterhaus: Mo-Mi 8-12 Uhr und 13-16 Uhr.

mehr »


13.01.2019

MOTETTE - „Singet dem Herrn“

In der nächsten MOTETTE am Samstag, den 19.1.2019 um 20 Uhr in der Stiftskirche Tübingen wird unter dem Motto „Singet dem Herrn“ A-Cappella-Chormusik aus 4 Jahrhunderten zu hören sein mit Werken von Heinrich Schütz u.a.. Es singt der Chor der Hochschulen für Kirchenmusik Tübingen & Rottenburg unter der Leitung von Studierenden des Chorleitungskurses mit Christoph Rademann. Der Eintritt ist frei!

mehr »


06.01.2019

MOTETTE - Landesjugendbarockorchester

In der nächsten MOTETTE am Samstag, den 12.1.2019 um 20 Uhr in der Stiftskirche Tübingen musiziert das Landesjugendbarockorchester Baden-Württemberg unter dem Motto „24 Violins of the King - LJBO plays english music round 1700“ Werke von Henry Purcell (Fantasies „upon one note“, Suite from „King Arthur“ u.a.), Georg Friedrich Händel (Concerto grosso). Die Leitung hat Gerd-Uwe Klein und Carsten Lorenz spielt Cembalo.

mehr »


02.01.2019

MOTETTE - "Wie schön leuchtet der Morgenstern"

In der ersten MOTETTE des Neuen Jahres am Samstag, 5.1.2019 um 20 Uhr in der Stiftskirche Tübingen ist unter dem Motto „Zwingt die Saiten in Cythara“ das Trio Dan mit Aaron Dan (Querflöte), Theo Dan (Violine) & Michael Dan (Orgel, Klavier) mit Bearbeitungen und Werken von Johann Sebastian Bach, Sergei Rachmaninow, Max Reger & Aaron Dan zu hören.

mehr »


02.01.2019

Weihnachtszyklus mit 5 Kantatengottesdienste in der Tübinger Stiftskirche

In diesem Jahr gab es wieder einen Zyklus von Kantatengottesdiensten in der Tübinger Stiftskirche, jeweils um 11 Uhr. Dieser findet nun seinen Abschluß am Erscheinungsfest, Sonntag, 6.1.2019 (Predigt: Hochschulpfarrerin (Inge Kirsner) mit Claudio Monteverdis siebenstimmigen “Gloria“ und der Weihnachtsgeschichte von Michael Praetorius mit dem großangelegten Geistlichen Konzert „Puer natus in Bethlehem“ mit dem GeorgsVokalEnsmeble und dem GeorgsConsort unter der Leitung von Jens Wollenschläger.

mehr »


Erste Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | Letzte Seite