Aktuelles

13.03.2018

"Unterwegs" - eine neue Initiative in der Stiftskirchengemeinde

Gemeinsam mit einem ehrenamtlichen Team haben Katharina Rupp und Ursula Braun das neue Format „unterwegs“ geplant und ein Programm zusammengestellt. Ziel dabei ist, Treffpunkte zu schaffen, die in die Gemeinde hineinführen, also ein Kennenlernen der Gemeinde - wer wohnt in der Gemeinde, welche Geschäfte gibt es, welche Handwerksbetriebe sind zu finden - und Treffpunkte, die über die Gemeinde hinausführen, z.B. zu Wanderungen und Spaziergängen im Schönbuch.

Dabei sollen die Begegnung, der Austausch und die Geselligkeit im Vordergrund stehen. Eingeladen sind alle, die Interesse haben, manche Orte kennenzulernen, und Lust haben, diese mit anderen zu entdecken. Am Beginn steht ein Treffen im Mayerhöfle (Haaggasse) am 14. März, 18 Uhr.

Es geht um die Stiftskirche und Nachbarschaft – Wohnen, Arbeiten, Leben in der Altstadt. Evamarie Blattner und Gabriele Steffen leiten die lockere Runde.

Weitere Termine in den nächsten beiden Monaten sind der 13. April, 14 Uhr „Wie der Schönbuch wurde, was er ist“, und der 8. Mai, 19 Uhr „Zu Gast bei Buchhandlung Wekenmann“. Näheres im Info-Flyer, den es im Lamm, in der Kirche am Markt und in der Stiftskirche gibt, und auf der Homepder Stiftskirche. Katharina Rupp


« zurück

Anhänge

unterwegs.pdf