Aktuelles

27.05.2019

MOTETTE - Brahms: 3. Symphonie op. 90

In der nächsten MOTETTE am Samstag, 1. Juni 2019 um 20 Uhr in der Stiftskirche Tübingen wird unter dem Motto „Welche Poesie durch das Ganze“ die Camarata viva Tübingen unter der Leitung von Prof. Rüdiger Bohn die 3. Symphonie F-Dur, op. 90 von Johannes Brahms musizieren. Clara Schumann schrieb an Brahms über diese Symphonie: „Welch ein Werk, welche Poesie, die harmonischste Stimmung durch das Ganze, alle Sätze wie aus einem Gusse, ein Herzschlag, jeder Satz ein Juwel! – Wie ist man von Anfang bis zu Ende umfangen von dem geheimnisvollen Zauber des Waldlebens! Ich könnte nicht sagen, welcher Satz mir der liebste?" Der Eintritt auch zu dieser symphonischen Motette ist frei!
« zurück