Aktuelles

03.11.2019

MOTETTE erst um 21.00 Uhr

In der nächsten MOTETTE am Samstag, den 9.11.2019 (erst um 21 Uhr) in der Stiftskirche Tübingen wird unter dem Motto „Siehe, der Hüter Israels schläft noch schlummert nicht“ die Kantorei der Stiftskirche unter der Leitung von Ingo Bredenbach Psalmvertonungen für Chor & Orgel von Felix Mendelssohn (1809-47) und Louis Lewandowski (1821-94) aufführen, begleitet von Shoko Hayashizaki an der Orgel. Der Eintritt ist frei!

Es ist Lewandowski zu verdanken, dass der traditionelle jüdische Gebetsgottesdienst in Berlin seine neue, damals moderne Form erhielt.
Er verband in seinen Kompositionen den traditionellen Synagogalgesang mit der modernen europäischen Musikentwicklung. Seine Kompositionen spiegelten das neu erwachte Selbstbewusstsein der deutschen Juden im 19. Jahrhundert wider und trugen zur Verbreitung und zur wachsenden Popularität jüdischer liturgischer Musik wesentlich bei.


« zurück