Aktuelles

01.11.2019

Taizé - Nacht der Lichter

Am Montag, 11.November, um 20 Uhr findet die 17. Nacht der Lichter von Taizé in der Stiftskirche statt. Die Liturgie mit Gesängen und Gebeten aus Taizé, biblischen Lesungen und Stille ist ein Vorgeschmack auf das 41. Europäische Jugendtreffen im polnischen Wroclaw (Breslau) vom 28. Dezember bis 1. Januar.

Die musikalische Leitung liegt bei Matthias Reimold, der auch die wöchentlichen Taizégebete begleitet. Die Gesänge werden mit dem kleinen Orgelpositiv begleitet, sowie mit Konzertgitarre und Soloinstrumenten (u.a. Flöten, Cello, historische Blasinstrumente), die er in den letzten Jahren aufgenommen hat, und über die Lautsprecheranlage eingespielt. Die Organisation liegt bei Dorothea Hufnagel und dem Team des Taizé-Gebets, das montags um 18 Uhr in der Kapelle der Stiftskirche stattfindet.


« zurück