Aktuelles

10.12.2019

PRIMA VISTA – Singen - EXTRA um 18 Uhr auf dem Tübinger Marktplatz

Über 500 Menschen ließen sich vergangenes Jahr einladen, am Montag nach dem 3. Advent mit Kerzen und Liedblättern im Großdruck in den Händen auf dem Tübinger Marktplatz Advents- und Weihnachtslieder, mal ein- und mal mehrstimmig zu singen. Auch in diesem Jahr, am Montag, den 16.12.2019, um 18.00 Uhr, wird es als letztes Prima-Vista-Singen diesen Jahres ein Advents- und Weihnachtslieder-Singen auf dem Tübinger Marktplatz mit dem Posaunenchor Genkingen und Ingo Bredenbach (Singleitung) geben. Der Bogen der traditionellen Lieder spannt sich von „Macht hoch die Tür“ im Satz von Friedrich Silcher über die berühmte sechsstimmige Motette „Machet die Tore weit“ von Andreas Hammerschmidt, dem „Denn die Herrlichkeit Gottes“ aus Händels ‚Messias‘ bis zum klangprächtigen „Joy to the world“. Der Eintritt ist selbstredend frei!
« zurück